Lori Casagrande

Lori Casagrande

Loriana Casagrande wurde in Luxemburg geboren und absolvierte ihr Studium in Bühnen- und Kostümgestaltung am Mozarteum Salzburg. Bereits während ihres Studiums assistierte sie im Bereich Bühnen- und Kostümbild am Grand Théâtre de Luxembourg, den Salzburger Festspielen und der Wiener Staatsoper. Eigene Arbeiten folgten in Deutschland, Österreich und Norwegen u. a. am Schauspielhaus Chemnitz, dem Theaterturm Ludwigsburg, dem Theater im KunstQuartier, Salzburg, der BlackBox in Fredrikstad, Norwegen, oder am Theater Trier, wo sie das Bühnen- und Kostümbild für „Die Präsidentinnen“ gestaltete. Für das Dokumentartheater „Welcome to Paradise“ in der Abbey de Neumünster in Luxemburg entwarf sie das Bühnen- und Kostümbild. An der Opera National de Lorraine in Nancy, Frankreich, war sie Bühnenbildassistentin bei der Oper „Ariadne auf Naxos“. Zuletzt war sie am Theater Augsburg für die Szenografie für die interaktive Rauminstallation in  „Wir gehen nicht, wie wir gekommen“ basierend auf Friedrich Schillers Wallenstein verantwortlich.